Mädchen H(e)er!

Mädchen H(e)er!

Mädchen H(e)er!

Mädchen sollen H(e)er!

Beim Bundesheer wartet eine Fülle an verschiedenen Aufgaben auf junge Frauen – mit vielfältigen Möglichkeiten. Frauen haben bekanntlich ihre Leidenschaften: Interessen im Sport, in der Technik oder auch im Sozialen können beim Heer gelebt werden. Und Frauenpower ist mehr als gefragt!

Obwohl Frauen erst seit gut fünfzehn Jahren beim Bundesheer Karriere machen können, sieht sich das „schwache Geschlecht“ immer mehr in der Rolle als „starke Soldatin“. Zurzeit gibt es etwa 650 Berufssoldatinnen in Österreich, davon sind cirka zehn Prozent Leistungssportlerinnen.

Im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen können sich Frauen freiwillig ein Jahr lang fürs Heer verpflichten – oder auch länger. Denn auch für eine langfristige Zukunft beim Heer, zum Beispiel einer Offizierinnen-Ausbildung, und der Verpflichtung zur Berufssoldatin stehen die Türen offen.

Wenn DU also Interesse hast und ins Berufsheer einsteigen möchtest, stehen gerade jetzt die Chancen gut. Die einzige Voraussetzung ist ein bestandener Eignungstest. Nach dem psychologischen, sportlichen und gesundheitlichen OK kann es sofort losgehen!

Also nichts wie hin, Mädels! Informiert euch bei der BeSt3 über eure Chancen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Veranstalter

DIE MESSE WURDE ABGESAGT