Sicherheitshinweise für Aussteller

Informationen zu Hygiene- & Sicherheitsmaßnahmen für Aussteller und MitarbeiterInnen

Quickfacts Sicherheit BeSt³ Klagenfurt:

  • COVID-19 Präventionskonzept wurde genehmigt
  • Bescheid zur Durchführung der BeSt-Klagenfurt 2020 gemäß COVID-19-Maßnahmengesetzt und COVID-19-LV (Bescheid öffnen)
  • sehr große Mindestgangbreite von 3,5 m
  • pro Person steht bei Maximalauslastung eine Fläche von 2,72 m2 in der Halle zur Verfügung – dadurch ist zu jederzeit ein Mindestabstand von 1m in jede Richtung gegeben
  • getrennter Ein- & Ausgang
  • sämtliche Stände als Eckstände angelegt
  • optische 1m Abstandsmarkierungen als Beratungszone im Stand
  • vollständiger Austausch der Hallenluft mit Frischluft ca. 1x pro Stunde
  • Zahlreiche Desinfektionsmöglichkeiten in der Halle
  • Besucherstromsteuerung durch Online-Tickets für BesucherInnen
  • COVID-19 Sicherheitsbeauftragter & speziell geschultes Personal

Hygiene- & Sicherheitsinformationen Downloads

Informationen für Aussteller

Registrierungsliste StandmitarbeiterInnen

Allgemeine Hinweise

BeSt³ Hygiene- & Sicherheitsinformationen für Aussteller

Für die BeSt³ Klagenfurt wurde ein Präventionskonzept für einen sicheren Messebesuch entwickelt, welches von der zuständigen Gesundheitsbehörde für positiv befunden und genehmigt wurde. Die BeSt³ Messe Klagenfurt kann somit unter erhöhten Sicherheitsbestimmungen stattfinden. Es werden hohe Sicherheitsstandards erfüllt, die einen sicheren Messebetrieb für Besucher und Aussteller ermöglichen. Es wird neben einem Ticketsystem für BesucherInnen, getrennter Ein- und Ausgangssituation, zahlreichen Hygienehinweisen und -möglichkeiten, auch verbreiterte Gänge zwischen den Messeständen geben. In jedem Messestand wird mittels Bodenmarkierung der Mindestabstand von 1m während Beratungsgesprächen angezeigt. Die Hallenluft wird stündlich vollständig ausgetauscht. Es gibt einen ausgebildeten COVID-19 Beauftragten und das gesamte SoWi-Holding Team ist bestens gebrieft und vorbereitet.

Vor dem Messeauftritt

  • Registrieren Sie alle Ihre geplanten MitarbeiterInnen bereits im Voraus in der Datenerfassung, falls sich am Messetag etwas ändert, bitten wir Sie dies in der Liste “Registrierung für StandmitarbeiterInnen” einzutragen und diese Liste bis 28 Tage nach der Messe aufzubewahren – anschließend ist diese Liste zu vernichten.
  • Empfehlung: Halten Sie die Anzahl der Standbetreuer so gering wie möglich und vermeiden Sie wenn möglich einen laufenden Wechsel der Standbetreuer
  • Der Zutritt sowie die Mitarbeit auf der Messe ist nur dann erlaubt, wenn Sie ohne Krankheitssymptome sind, sich in den letzten 14 Tagen in keinem COVID-19 Risikogebiet aufgehalten haben und/oder keinen Kontakt zu einem COVID-19 Infizierten hatten (Ausnahme: negativer COVID-19 Test nicht älter als 4 Tage)
  • Wir empfehlen Ihnen vor jedem Messeauftritt die COVID-19 Selbstabfrage des Österreichischen Roten Kreuzes zu nutzen
  • Bei Mitmachaktionen in Ihrem Stand lassen Sie uns bitte vorher wissen, wie die Abstands- Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden können

Auf der Messe:

  •  Halten Sie den Mindestabstand von 1 Meter zu allen Personen, die nicht mit Ihnen im gleichen Haushalt leben – achten sie auch innerhalb Ihres Messestandes darauf, den Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten
  • Tragen Sie während Ihres gesamten Messeauftritts den eigens mitzubringenden Mund-Nasen-Schutz
  • Desinfizieren Sie regelmäßig die Kontaktoberflächen in Ihrem Messestand mit dem eigens mitzubringenden Desinfektionsmittel/Putzmittel mit antiviraler Wirkung
  • Achten Sie bei der Ausgabe von Infomaterial, Brochüren und Giveaways darauf, keinen direkten Kontakt mit BescherInnen herzustellen  und desinfizieren Sie auch diese Kontaktflächen regelmäßig
  • Desinfizieren und waschen Sie sich bitte regelmäßig Ihre Hände und verzichten Sie generell auf Händeschütteln, sowie direkten Kontakt
  • Beschränken Sie die Dauer von Beratungsgesprächen auf maximal 15 Minuten

Nach der Messe:

  • Bewahren Sie die Registrierungsliste für StandmitarbeiterInnen 28 Tage auf und geben Sie diese im Fall eines Contact – Tracings auf Verlangen der zuständigen Gesundheitsbehörde heraus

Sicherer Messeauftritt:

  • Hand- und Oberflächen Desinfektionsmittel mitbringen
  • Mund-Nasen-Schutz mitbringen und für Aussteller und MitarbeiterInnen verpflichtend während des gesamten Messeauftritts tragen
  • Einhalten der vorgegebenen Beratungszonen
  • Einhalten des Mindestabstandes von 1 Meter
  • Regelmäßiges desinfizieren von Ober- & Kontaktflächen
  • Sichere Ausgabe von Infomaterial
  • Selbstcheck vor jedem Messeauftritt https://covid.o.roteskreuz.at/
  • Beratungsgespräche maximal 15 Minuten
  • Empfehlung Standpersonal: So gering wie möglich & wenig Wechsel 

Organisation / COVID-19 Beauftragter

Maximilian Egger

Geschäftsführer SoWi-Holding

maximilian.egger@uibk.ac.at
 +43 (0) 676 3342859

SoWi-Holding

Verein zur Förderung der praxisbezogenen Ausbildung und Forschung
an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck

Office: Universitätsstraße 15, A-6020 Innsbruck
Messe: Messe Klagenfurt, Halle 1, Haupteingang St. Ruprechter Straße, 9020 Klagenfurt

www.sowi-holding.at

Veranstalter

DIE MESSE WURDE ABGESAGT