Oberlandesgericht und Oberstaatsanwaltschaft Graz

  • Das Oberlandesgericht und die Oberstaatsanwaltschaft Graz suchen nach engagierten, integren und leistungsbereiten Persönlichkeiten, die sich für eine Tätigkeit in der österreichischen Justiz interessieren. Die Berufsbilder innerhalb der österreichischen Justiz gehen weit über die klassischen Berufe des:der Richters:in und des:der Staatsanwaltes:Staatsanwältin hinaus. Durch die Vielzahl an spannenden, verantwortungsvollen Tätigkeitsfeldern, welche die österreichische Justiz zu bieten hat, stehen Ihnen verschiedene Ausbildungsangebote zur Verfügung.

  • U16
  • Ausbildungsangebot

    - Ausbildung zum:r Diplomrechtspfleger:in
    - Ausbildung zum:r Bezirksanwalt: Bezirksanwältin
    - Lehre zum:r Verwaltungsassistent:in
    - Lehre zum:r IT-Systemtechniker:in

    Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit eines zwölfmonatigen Verwaltungspraktikums

  • Zielgruppen

    - Maturant:innen
    - Pflichtschulabsolvent:innen
    - Lehrabsolvent:innen
    - Schulabgänger:innen

  • Aufnahmebedingungen

    Die Aufnahmebedingungen richten sich nach den verschiedenen Ausbildungsarten. Das Aufnahmeverfahren besteht aus einem informationsunterstützten Eignungstest, einem Bewerbungsgespräch sowie gegebenenfalls einem anschließenden Eignungsscreening

  • Kosten der Ausbildung/Weiterbildung

    -

  • Dauer der Ausbildung / Weiterbildung

    Die Dauer der Ausbildung beträgt je nach Ausbildungsart drei bis vier Jahre.

  • Abschluss

    - Lehrabschluss im Lehrberuf Verwaltungsassistent:in
    - Lehrabschluss im Lehrberuf IT-Systemtechnik
    - Lehre mit Matura
    - Diplomrechtspfleger:in
    - Bezirksanwalt:Bezirksanwältin

MUSS BLEIBEN

Veranstalter

  • AMS
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Organisation

  • SoWi-Holding

Kooperationspartner

  • Regionalmedien Kärnten
DIE MESSE WURDE ABGESAGT